Nicolas Ancion

en français / in italiano

zl-ancion-photo-dominique-houcmant-ancion-presse-1

© Dominique Houcmant (Foto von oben auch)

Nicolas Ancion, belgischer Autor, ist in den Kulissen des Puppentheaters seiner Eltern aufgewachsen, wo sich seine Leidenschaft für Geschichten entwickelt hat. Nach seinem Romanistikstudium veröffentlicht er in der Schweiz seinen ersten Roman, Ciel bleu, trop bleu (1995).

Danach schreibt er mehrere Romane, Kurgeschichten sowie Theaterstücke, Kinderbücher, usw. Parallel dazu arbeitet er als Restaurant- und Comic-Kritiker, Radiomoderator, Übersetzer, Herausgeber, Aktivist für verschiedene Kultur- und Umweltvereine. Seit einigen Jahren, widmet er sich exklusiv dem Schreiben und reist durch die Welt um seine Leser zu treffen, Schreibateliers zu leiten, immer auf der Suche nach besonderen Herausforderungen.

ZL RING new york 24h chronoEr hat zum Beispiel schon dreimal (in Brüssel, New York und Hanoi/Ho Chi Minh) einen Roman inerhalb von 24 Stunden geschrieben: jedesmal war der Text „live“ im Internet zu entdecken.

Seine oft ätzenden, manchmal verrückten aber  immer sensiblen Texte haben mehrere Preise erhalten. Sein Roman L’homme qui valait 35 milliards, der die Entführung des Geschäfftsmanns Lakshmi Mittal von einem Künstler und Aktivisten darstellt, wurde mehrmals für das Theater inszeniert.ZL RING 35 milliards

Entdecken Sie die gesamte Bibliographie von Nicolas Ancion auf seiner Webseite oder auf der der Reihe Mondes en VF (Didier Verlag).

Advertisements

3 Gedanken zu “Nicolas Ancion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s