Der Ring

en français

Der Ring, ist eine geschlossene S-Bahnlinie, die Ringbahn, die um Berlin fährt. Soweit klingt das banal.

ZL RING carte hd

Aber die Ringbahn ist auch eine Stoppuhr: um rund um die Innenstadt zu fahren, braucht sie 60 Minuten, genau eine Stunde. Und man kann hier die Zeit zurückdrehen, denn man hat die Möglichkeit im Uhrzeigersinn (S41) oder gegen den Uhrzeigersinn(S42) zu fahren.

Die Ringbahn, das bedeutet 60 Minuten für 27 Bahnhöfe

Die Ringbahn, sie gleicht einem Magnetkompass, der ein bisschen aus der Fassung ist… Sie braucht 15 Minuten von Osten nach Süden (Von Ostkreuz nach Südkreuz), genauso von Süden nach Westen (Südkreuz nach Westkreuz) aber es gibt ein kleines Problem, um den Norden zu finden: es gibt kein Nordkreuz, die entsprechende Station heißt Gesundbrunnen (ist das nicht schön?). In der Ringbahn geraten die Himmelsrichtungen durcheinander und das ist nicht unbedingt schlecht…

Die Ringbahn, das bedeutet durch die Peripherie von Berlin zu fahren. Auch wenn das Wort hier nicht zu vergleichen ist mit dem, was man in den französischen Städten unter den selben Begriff versteht. (Berlin hat nicht nur ein Zentrum, auch wenn ein Bezirk den Anspruch hat, sich „Mitte“ zu nennen). Die Stadt hat viele Zentren, weil sie aus verschiedenen Städten und Dörfern gewachsen ist, sie ist immer im Wandel.

Die Ringbahn ist viel mehr das Berlin der Einwohner als das der Touristen.

Die Ringbahn, das heißt auch Durchfahrt durch kontrastreiche Bezirke: Vom Wedding in der Krise, von dem seit mehr als 10 Jahren behauptet wird, er würde bald zum Zentrum des Kulturlebens, bis zum bürgerlichen Hohenzollerndamm mitten im „alten“ Westen, über Tempelhof mit seinem riesigen „Spielplatz „ auf dem ehemaligen Tempelhofer Flughafengelände oder die mächtige Frankfurter Allee mit seinem Häuser im Zuckerbäckerstil und seinem sozialistischen Flair…Es gibt etwas für jeden Geschmack.

Die Ringbahn, das ist die Linie in der Bärenstadt, die eigentlich den Umrissen eines Hundekopfes gleicht (ja, ja gucken Sie nur genau hin!).

ZL RING tête de chien ours

Die Ringbahn, das ist eine nicht enden wollende Reise in einem öffentlichen Transportmittel. Die Fahrt bleibt dieselbe, die Fahrgäste wechseln. Ein Kommen und Gehen …ein Schauspiel mit vielen Darstellern, die Bühne bleibt, die Auftritte verändern sich von Bezirk zu Bezirk und von Tageszeit zu Tageszeit. Und ist es nicht wunderbar, sich mit seinen Mitmenschen bewegen zu lassen?

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Ring

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s