Nicoletta Grillo

ZL RING NIcoletta gants

© Barbara Bernardi

Nicoletta Grillo, geboren in Mailand, hat Philosophie an der Università Statale di Milano studiert. Nach dem Diplom veröffentlicht sie Beiträge für philosophische Zeitschriften und arbeitet als freie Journalistin für Tages- und Wochenzeitungen in Italien.

Im Jahr 2000 zieht sie nach Berlin, wo sie ihre Tätigkeit als freie Journalistin weiter ausübt. Dazu arbeitet sie freiberuflich als Dozentin. Zwischen 2006-2010 schreibt sie an der Humboldt Universität zu Berlin ihre Doktorarbeit über Paul Valéry, die mit dem Titel „Der Engel und der Spiegel. Zur Philosophie Paul Valérys“ 2012 veröffentlicht wird (Logos Verlag).
 ZL Nicoletta-Grillo-Lettera-allamministrazione-copertinapiatta-500x709
Sie redigiert einen Blog über Berlin (www.berlinodavicino.wordpress.com) und einen Blog über Lyrik (www.ildivanodipoesia.wordpress.com). Im Jahr 2013 gewinnt sie den Lyrikpreis „Verba Agrestia“ und ist unter den Finalisten des Literaturpreises „Città di Como“.
Im Jahr 2014 wird ihr Lyrikband „Lettere all’Amministrazione del condominio“ („Briefe an die Hausverwaltung), Edizioni LietoColle, veröffentlicht. Andere Gedichte sind online und in Sammelbändern zu finden.
Advertisements

3 Gedanken zu “Nicoletta Grillo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s